Die Sängereinheit wurde am 10.April 1910 im Gasthaus Eiche als  „Arbeitergesangsverein“ gegründet. Wie damals üblich, war der Verein ein reiner Männergesangsverein.

Unter dem Vorsitz von Valentin Frauenfeld erlangte der Verein durch seine schnell wachsende Mitgliederzahl großes Ansehen. Dieser Aufschwung wurde durch den Ersten Weltkrieg unterbrochen. Nur eine kleine Anzahl Sänger war 1919 bei der Wiederaufnahme der Singstunde zurückgekehrt.

Es folgten die Vorstände August Zeller von 1919 bis 1921, Valentin Frauenfeld von 1921 bis 1929 und Hans Feigenbutz von 1930 bis 1933.

Trotz der widrigen Umstände wurde während des Zweiten Weltkrieges fleißig weitergesungen.

Nachdem der Verein 1946 unter dem Namen „Chorvereinigung“ und dem Vorsitzenden Wilhelm Rubner in eine neue Ära aufbrach, leitete Josef Reichling von 1948 bis 1974 die Geschicke des Vereins, der in dieser Zeit den Namen „Volkschor“ trug. Während Josef Reichlings Wirkens wurde aus dem reinen Männergesangsverein einer der ersten gemischten Chöre der Region.

Aus diesem Grund erhielt der Verein 1967 abermals einen neuen Namen: Sängereinheit! Diesen Namen trägt der Verein bis heute.

50-jähriges Jubiläum 1960

1974 übernahm der damals 2. Vorsitzende Erwin Heinzerling das Amt des 1. Vorsitzenden, das er bis 2008 inne haben sollte. Unglaubliche 34 Jahre!

75-jähriges Jubiläum 1985
Die Landesehrennadel für Erwin Heinzerling
35 Jahre keine Singstunde verpasst

Unter seinem Vorsitz wurde 1978 der Kinderchor gegründet, der 2015 den Namen „Chorlibris“ erhielt.

Der Kinderchor 1991
Der Kinderchor 1998
ebenfalls 1998
im Jahr 2000

2008 wurde Konstantin Waldherr 1. Vorsitzender der Sängereinheit.

Die 100-Jahr-Feier des Vereins 2010 wurde mit zwei großen Veranstaltungen gefeiert. Dem Konzert “ Eine musikalische Weltreise“ im Gemeindezentrum und dem „Rohrbacher Abend“ in der Eichendorffhalle.

R                

    

2012 fanden die ersten Proben des neu gegründeten Popchores statt, der seit 2013 den Namen „POPCHORn`s“ trägt. Dieser entwickelte sich, vor allem in den Jahren 2015-2017, zum größten Chor der Sängereinheit und löste 2016 den „Gemischten Chor“, der „in die Jahre gekommen war“, als Hauptchor des Vereins ab.

Bei der 1250-Jahr-Feier Rohrbachs 2016 war die Sängereinheit sehr aktiv. Neben dem Stand im Festdorf und dem Festwagen beim Jubiläumsumzug war der Chor beim Festakt, beim Chorabend und bei der Abschlussveranstaltung aktiv. (siehe Fotogalerie)

Der Gemischte Chor bei seinem letzten großen Auftritt
Der Gemischte Chor 2015, ein Jahr vor dessen Auflösung

Zu Beginn des Jahres 2017 wurde der Jugendchor gegründet, der aktuell immerhin 11 junge Sängerinnen und Sänger umfasst.

Die Sängereinheit im Jahr 2018